14. April 2009

*frühlinghafte Jacke mit Hindernissen...*

Nun ist sie eeeendlich fertig, die Frühjahrsjacke von L.!
Hat auch lange gedauert und es gab viele viele Hindernisse...vor allem hatte ich ja schon ne Jacke genäht die zu klein war!

Zuerst hatte ich die Teile aus schickem grünen Metallicstoff zugeschnitten und das Rückenteil bestickt.
So lagen sie dann in meinem Nähzimmer und warteten auf die Vernähung!
Und in einem Anflug von Schneidewut stürmte L. genau dieses Zimmer, griff zielstrebig zur großen Schneiderschere und schnitt genau in die beiden Vorderteile...
Wahhh, also was nun?? Meine Lust war erstmal verflogen.

Dann habe ich irgendwann die Teile geflickt und mir eine andere Taschenvariante überlegt!
Gesagt getan!!

Ich entschied mich für nette Drücker und versuchte die Löcher dafür mit der kleinen Küchenschere (anstatt mit der Nagelschere wie sonst) zu machen.
Das erste Loch wollte schon nicht so wie ich...also ordentlich gedrückt um mir dann die olle Schere in den linken Zeigefinger zu rammen *autsch*
Hat geblutet wie Sau aber ich habe den Finger natürlich schön von der Jacke weggehalten ;))

Ansonsten bin ich, auch wegen der tollen Covernähte, ziemlich stolz auf die Jacke
Innen ist übrigens Flannel, schade das ich keinen in rot hatte!

Ende vom Roman - nun gibts mal endlich Bilder!!



1 Kommentar:

Steffi hat gesagt…

Boah sieht die klasse aus! Die Farbkombi finde ich total schön. Die Mühe hat sich gelohnt.

LG
Steffi