10. Januar 2010

*Anleitung - Zaubertäschchen*

Ihr kennt doch bestimmt diese kleinen Täschchen, wo man keine sichtbare Naht hat!
Ich habe immer gerätselt wie man die näht und es dann irgendwann mal kapiert ; )

Damit ihr auch diese, auch als Zaubertäschchen bekannten Taschen nähen könnt, habe ich mal ein paar Fotos während des Nähens gemacht.

Also, habt ihr Lust??
Los gehts!!

Als erstes müsst ihr Euch natürlich überlegen wie groß die Tasche werden soll, ich habe mir verschiedene Schnittmuster gemacht.
Man braucht wirklich nur dieses eine Schnitteil!



Dann sucht man sich schicke Stöffchen aus und schneidet einmal eins als Außenstoff und eins als Futter aus.
Bei mir ist Rosalie der Außen- und die Herzen der Futterstoff.



Beide Teile nun mit der rechten Stoffseite aufeinander legen und die Unterseite absteppen.
Dabei ein kleine Wendeöffnung von ca. 6 - 8 cm lassen!




Nun alles auseinanderklappen, der Außenstoff liegt dabei oben.



Jetzt greift man die Naht mit der Wendeöffnung und zieht sie bis kurz vor die Rundung nach oben .




Nun auch noch die zweite Seite (das Futter) nach oben legen.




Das Ganze nun mit Nadeln fixieren und die Seiten und Oberseite absteppen.
Am besten man kürzt nun auch die Ecken noch etwas, das macht das spätere Rausdrücken einfacher!




Wenn man jetzt die unteren Nadeln entfernt kann man dort bis zur Wendeöffnung durchgreifen und die Tasche wenden.
Alle Ecken und Kanten gut rausdrücken und die Wendeöffnung schließen.

Ich habe jetzt einfach nah am Rand abgesteppt aber man kann sie auch mit einer unsichtbaren Naht (Matratzenstich) schließen!



Nun fehlt nur noch ein passender Drücker, ich habe wieder meine Lieblingsteile, die KAM Snaps, verwendet ; )



Fertig ist ein kleines Täschchen, bei dem man von Außen keine einzige Naht sieht ; ))



Nachnähen auf eigene Gefahr - viel Spass dabei!!

Wie immer würde ich mich natürlich über Kommentare und auch Bilder (oder Links zu Bildern) von fertigen Täschchen von Euch freuen!!!

Hier findet ihr noch mehr Anleitungen für Selbermacher :D
http://klaraklawitter.blogspot.de/2013/06/blogger-diy-teilen.html

Kommentare:

Mama Kunterbunt hat gesagt…

Oh, was ne tolle Anleitung!! Jetzt kapier ich da endlich ;-) Ich werd mich auf jeden Fall melden, wenn ich es ausprobiert habe! Dankeschön!

ramtamtam hat gesagt…

wow - da hast du dir wieder viel mühe gemacht und eine wunderbar verständliche tolle anleitung geschrieben. danke!

lg anke

Marion (SiMa) hat gesagt…

Genau das gleiche Schnittmuster habe ich auch. Brauchte damal auch etwas länger bis der Knoten aufging, aber seither nähe ich immer mal wieder schnell solche Täschchen. Du hast es superklasse beschrieben und fotografiert.

GLG Marion

frieda hat gesagt…

nane, tolle anleitung! vielen dank für deine mühe. ich war da auch schon immer am grübeln...;o)
liebe grüße
alex
p.s.: kreuzkümmel schmeckt ganz anders als kümmel, kümmel mag ich auch nicht *schüttel*

kolbi hat gesagt…

danke für die tolle Anleitung. Ich werde es ausprobieren. LG Tina

Heidi hat gesagt…

Vielen lieben Dank für die tolle Bildanleitung. Nun hab ich es endlich verstanden!!
VG
Heidi

MaRaMo hat gesagt…

Danke für die klasse Anleitung, das ist ja noch einfacher, als die andere Anleitung, die ich kenne.

Heike hat gesagt…

Huhu Nane,
das ist ja eine tolle Anleitung. Danke schön.

Ich tu mich bei manchen Sachen auch erst mal schwer, bis der Knoten geplatzt ist.

LG Heike

kerstinnaeht hat gesagt…

Wow, super! So eine ähnliche Anleitung hatte ich mal meiner Nichte im Netz gezeigt. Sie hat auch schon welche nach so einer "Zaubertäschchen-Anleitung" genäht. Ich noch nicht. Wenn ich mal so ein Täschchen nähen will, dann weiß ich ja, wo ich deine super Anleitung finde! Danke!
Lg Kerstin

Claudia hat gesagt…

hi..das zaubertäschchen kenne ich zwar schon, aber trozdem finde ich muss mal gesagt werden: vielen dank das du dir so viele mühe machst und immer wieder so tolle anleitungen einstellst!!!
liebe grüße
claudia

karo hat gesagt…

Suuuuuuuuuuuuuuuuper, Tausend Dank. WO speichere ich das jetzt, dass ichs nicht gleich wieder vergess'? ;)
Liebe Grüße!

Vera hat gesagt…

Ja, vielen Dank für Deine Mühe - Du bringst es sehr gut verständlich rüber!

Nalev hat gesagt…

Danke Euch!!

Schön das Euch die Anleitung gefällt ; )

@Karo:Ich speichere mir solche Sachen indem ich sie mit mit Win2PDF drucke.
So habe ich gleich eine PDF Datei!

LG Nane

Steffi hat gesagt…

Oh cool. Vielen Dank für deine Mühe. Habe auch schon oft gegrübelt wie die gehen. *g*

LG
Steffi

Beate hat gesagt…

Oh danke für die tolle Anleitung! das muss ich doch auch mal probieren. Ist mir immer noch ein Rätsel, dass man da keine Naht sieht...

LG Beate

Claudia hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Anleitung! Die würde ich gerne in meinem Skizzenblockblog zeigen wenn ich darf?
glg
claudia

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

hallo ... eine tolle anleitung...ich hab sie mir schon gespeichert :)

und deinen blog werd ich jetzt auch regelmäßig lesen :)

lg pauline

Yvonne hat gesagt…

Hallo! Genau sowas hab ich geesucht. Ich muß nämlich eine Hülle für unser Navi nähen. Ich fang gleich damit an. Danke! Liebe Grüße Yvonne

Yvonne hat gesagt…

eine klasse anleitung!

ich war aber vor allem von den knöpfen begeister und habe mir auch direkt welche bestellt.... nun liegen sie hier und ich habe garkeine ahnung, wie ich die anbringen soll -- auf der seite ist eine anleitung ...doch muss ich mir nun wirlich noch diese knopfpresse dazu bestellen oder gehen die auch so irgendwie dran???

lg yvonne

fritziminchen hat gesagt…

Das kommt wie gerufen. Genau danach hab ich gesucht. Hab dank, liebe Nane, für deine Mühe.

Annette hat gesagt…

Supertoll - das muss ich gleich ausprobieren ... solche Täschchen kann man immer gebrauchen ...
LG Annette

Träumerle hat gesagt…

WOw, ech toll! das muss ich auch ausprobieren! Woher hast du denn diese KAM Snaps? Also ich habe ein paar Seiten im Internet gefunden, aber braucht man dann noch eine Zange oder sowas dazu?
Wie teuer ist sowas?
Fragen über fragen ;)
LG, Tabea

Nalev hat gesagt…

Danke Euch ; )

@Claudia: Gerne darfst Du die Anleitung mit in Deinen Skizzenblock aufnehmen!!

@Tabea: Ich habe meine KAM Snaps samt großer Presse von der Windeloase.
Dort gibts glaube ich auch die Zange für die Snaps, einfach mal googeln ; )

LG Nane

Marion hat gesagt…

ich könnt dich knutschen, für die idee, die wendeöffnung an diese stelle zu machen... ;o)
habe eben sofort eine schon vorgeschnittene tasche nach deiner anleitung gemacht und bin begeistert!
schönen abend von mir für dich, marion

Lisa Rosenrot hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung. Muss ich direkt heute noch ausprobieren.
LG
Lucie

Meertje hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Liebe Grüße Miriam

kiki hat gesagt…

Vielen,vielen Dank! Wollte schon fast mein Täschchen (ein Geschenk) auftrennen, um zu sehen wie es geht!
lg,
kiki

Flatmon hat gesagt…

Danke für das supertolle Tutorial. Kam wie gerufen für ein schönes Geburtstagsgeschenk (habe dich gleich auf meinem Blogg erwähnt und Tasche vorgestellt)

LG
Sabine

Montagskind hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Musste ich gleich ausprobieren.

Liebe Grüße vom Montagskind

FARBTUPFER hat gesagt…

Vielen, vielen Dank - habs kapiert!!!
Freu!!
Euch eine gute Besserung,
liebe Grüße
Waltraud

"fabuscreativ" hat gesagt…

Dankeschön für deine Mühe,darf ich die mal abkupfern?Du hast super verständlich geschrieben und Fotografiert!!!Ich freu mich sehr darüber......Machs gut,GabiB.

Sabine hat gesagt…

Ach wie toll! Da zerbreche ich mir nämlich auch schon sämtliche Hirnwindungen und komme nicht drauf! DANKE DANKE DANKE!

Ich bin ja schon von den Pixibuchhüllen so begeistert und jetzt noch das!

Liebe Grüße

sabine

amberlight hat gesagt…

Danke! Dafür gibts einen Award von mir: http://amberlight-label.blogspot.com/2010/03/award-kreativ-blogger.html

Anonym hat gesagt…

entdeckt und sofort ausprobiert - dank der super Anleitung sind gleich 3 Stück daraus geworden http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=lastup&cat=10410&pos=0(und das bleiben sicher nicht die letzten)
DANKE!!!


LG Dagmar

Rosi hat gesagt…

Einfach spitze, diese Anleitung! Warum kommt man da nicht selbst drauf? Vielen Dank, ich setze mich sofort noch an die Nähmaschine und probier's aus.

LG Rosi

paulchen06 hat gesagt…

Hallo,

die Anleitung ist sehr verständlich und super gut bebildert. Ich habe nur eine Frage, wo bekomme ich diese Druckknöpfe ?

LG
Peggy

Nalev hat gesagt…

@Peggy: Guck mal hier http://www.windeloase.de/

LG Nane

Heike hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung, die ist wirklich super genial und einfach.
Hab ich gleich mal ausprobiert, nachdem ich deine Seite gefunden habe. Ein Bild davon kannst du gerne auf meinem Blog ansehen.
LG
Heike

christine hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung! Liest sich ganz einfach!

honig hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung.
Hier ist mein Täschchen.:)
http://dasganzejahrsommer.blogspot.com/2010/05/zaubertaschchen.html

Viele Grüße

Margit kreativ hat gesagt…

Hallo,

habe auch Zufall diesen Post gefunden und gleich so ein Täschchen ausprobiert.....

Nun habe ich dieses Täschchen "für meine Bedürfnisse" erweitert.... und zwar so, daß ich einen Schlüssel reinhängen kann (Schlaufe) sowie noch Geld oder die Scheckkarte unterbringen kann. Ich habe einfach eine Abtrennung mit reingenäht... Da mußte ich schon ein wenig hirnen, damit es innen auch so "sauber" aussieht wie das Original. Habs hinbekommen. Außerdem habe ich das Täschchen mit Vlies verstärkt.

Foto wird dann auf meinem Blog zu sehen sein.

Liebe Grüße
Margit

Kathrin hat gesagt…

Himmel !!!!
Mir gehts wie anderen hier, da grübelt und pröbelt frau jahrelang, sucht das www ab und hintersinnt sich manchmal fast, und dann ist es soo einfach ?!?

Liebe nalev, hab von Herzen grossen Dank für dieses schöne Tuto, eeeenldich können die kleingemusterten schönen Stöffchen zu Schätzchen werden.

Ganz lieber Gruss aus der Schweiz, Merci, Kathrin

katja hat gesagt…

ich bin ja wohl ein spätzünder:-)))) habe heute grad so ein täschchen nach deiner anleitung genäht und es wird sicher nicht das letzte sein - soooooooo einfach und sooooooooooooo genial:-)))))

liebs grüessli
katja

MeinTraumatelier: hat gesagt…

Hallo,

tausend Dank für diese tolle Anleitung- ich werde berichten wenn ich die Täschchen genäht habe.

Ein schönen Sonntag wünscht
MeinTraumatelier

Anonym hat gesagt…

Also deine Anleitung ist wirklich toll und ich hab sie auch gleich ausprobiert, doch wenn ich die Tasche wende habe ich irgendwie immer die erste Naht oben. Was mach ich bloß falsch? Das ist mir schon öfter passiert.

Liebe Grüße und noch ne schöne Woche

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

danke für die tolle Anleitung, jepp genau das was ich letztlich suchte.

lG Heike

elis. hat gesagt…

deine anleitung ist super
zu verstehen; das nacharbeiten
ging prima -
danke

Manu hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung, mit der ich als totale Nähanfängerin tatsächlich ein total süßes Täschchen gezaubert habe!! Ich finde es toll, dass du die Anleitungen mit uns teilst und somit auch Unerfahrenen wie mir Erfolgserlebnisse gönnst!! Danke!
Manu

La - Li - Lö hat gesagt…

Dank dir ist der Knoten bei mir aufgegangen !!!!!!!
Hab mir gleich eine eigenen Schníttmuster geschnipselt ;)
Danke
Übrigens, ich luschere sowieso hier immer heimlich ;)

GLG Jutta

Anonym hat gesagt…

Hallo, habe eben erst diese Anleitung entdeckt, vielen Dank dafür!
Liebe Grüße
Ankabano

Anonym hat gesagt…

Ich habe die Anleitung erst heute nachmittag gefunden und sofort ausprobiert. Ich bin immer noch verblüfft, wie einfach und schnell so ein Täschen zu nähen ist. Davon werde ich noch einige nähen, das ist mal sicher.
Vielen Dank für diese tolle Anleitung

DesignedbyKF hat gesagt…

Fantstisch, endlich mal eine Anleitung die jede Näherin versteht. Auch die, die gerade erst anfangen! Und der herzige Stoff ist jawohl der Oberknaller!
LG Katrin

kirsten hat gesagt…

Hat super geklappt
Danke für die Anleitung


LG Kirsten
http://handgemachtvonmir.blogspot.com/

Digit hat gesagt…

eine super tolle Anleitung. danke dafür!
ich kann gar nicht mehr aufhören aus meinen Stoffresten diese Taschen zu nähen... :-))

GLG Rosa

Verena hat gesagt…

Auf der Suche nach einer Hülle für meinen Reader bin ich bei dir gelandet und musste sofort einen ersten Versuch starten. Es werden sicher noch mehrere folgen, denn die erste Ausgabe ist noch nicht ganz zufriedenstellend, was aber an mir und nicht an deiner tollen Anleitung liegt, für die ich mich sehr bedanke!
Ein Foto gibts hier:
http://beiverena.blogspot.com/2011/01/ein-neues-zuhause.html

Liebe Grüße
Verena

dasmaedchenmitdenlocken hat gesagt…

schöne anleitung. mein ergebnis siehst du hier:

http://dasmaedchenmitdenlocken.blogspot.com/2011/01/rot-wei-gepunktet-und-taubenblau.html

retis blog hat gesagt…

Tolle Anleitung! Werde dieses für unseren E-Book Reader nacharbeiten.
Danke
Mit liebem Gruß
Regine

holzidee hat gesagt…

Grad entdecke ich dieses Täschlein, das ist ja genial..........das will ich auch ausprobieren
LG Gerlinde

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Vielen Dank für die Anleitung. Sie ist echt wunderbar verständlich und schön bebildert.
Mit meinen Schülern möchte ich sie gerade nähen - mal sehen, wie sie sich anstellen.

Und ich habe sie auch schon zu einer Ordnerhülle abgewandelt. Geht auch ganz einfach!

Grüße!

brigitte hat gesagt…

geniale anleitung ruckzuck gemacht:-)))
danke!!!!bribri

Minasmama hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich habe schon gefühlte 1000 Stück davon genäht:) Die liegen im ganzen Haus verteilt.
http://vonmir-minasmama.blogspot.com/
lg
Simone

Gartendrossel hat gesagt…

bei Nico /Sorani habe ich Dein Zaubertäschchen bewundert und bin dem Link zu Dir gefolgt.
herzlichen Dank für diese geniale und galaktisch gute Anleitung!!! ich habe mir erlaubt, sie zu speichern

liebe Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

AntFriAnn hat gesagt…

Hallöchen,
ich muss mich "Gartendrossel" anschließen! Hervorragend-und soo super einfach! Die werd ich wohl bald mal nähen! Danke für diese Anleitung! ;o)

Hexe hat gesagt…

Das sind ja praktische Täschchen. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Über meine Ergebnisse werde ich Dir berichten.
LG Hexe

Babette hat gesagt…

super!!! vielen dank für diese tolle anleitung. is ja eigentlich ganz einfach :-) wenn man weiß wie.
dann wird bei mir wohl bald die täschennähsucht ausbrechen.
liebe grüße
babette

Ma-Manija hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung!
Sie ist selbst für Anfänger wie mich einfach nachzunähen.

LG
Britta

Sunny79 hat gesagt…

Ich bin bluter Näh-Anfänger, aber diese Anleitung ist so toll beschrieben und bebildert. dass ich richtig Lust habe, es auszuprobieren...so schwer kann das doch nciht sein ?!?!?!

DANKE, Marina.

Sunny79 hat gesagt…

Wie sagt man so schön: Nicht schön, aber selten udn vor allem HANDMADE...hat auf Anhieb geklappt, nur die Rundung müsste noch besser werden...DANKE für die Anleitung, ich glaqube, davon werde ich noch ein paar nähen.

lg, Marina.

Ingrid hat gesagt…

Hi vielen Dank für die super Anleitung mit Fotos, habe heute auch gleich 2 genäht.
Gruß Ingrid

Catty hat gesagt…

Hallo!

Danke für die super duper tolle Anleitung! Hab mich gerade als Nähanfänger wirklich gefreut, ein einfaches Täschen ganz fix selber nähen zu können!

Nach ein paar "Probeläufen" hab ich mich an eine ganz tolles Projekt gewagt. Taschen die man an's Dirndl per Schürze bindet. Einfach auf der Rückseite 2 grosse Knopflöcher genäht und tadaaaaa.

LG Andrea

PS Hier der Link: http://bit.ly/r9ZbaD

Anonym hat gesagt…

GANZ herzlichen Dank für diese tolle Anleitung. Ich wüsste nicht mehr, was ich ohne sie machen sollte, denn Zaubertäschchen und -taschen nähe ich mittlerweile in allen Größen. Sie sind so praktisch und schön. Und so vielseitig einsetzbar.

Viele Grüße
Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Die Anleitung lag schon ganz lange auf meinem To-Do-Stapel und gestern habe ich mich endlich mal rangewagt. Die Anleitung ist wirklich super, vielen Dank dafür! Ich habe größere Stoffstücke genommen und nun habe ich natürlich eine größere Tasche, was auch sehr schön ist :-)

Bei entsprechendem Zuschnitt könnte man bestimmt wunderbar ein Wendekissen daraus zaubern.

Daniela hat gesagt…

Vielen Dank für die sehr verständliche Anleitung! Hier ist meine Tasche: http://www.danyeela.de/wp/?p=3217

sunnyscreativwerkstatt hat gesagt…

Huhu Nalev...

wieder mal eine tolle Anleitung!
Ich habe ja schon die Pixibuchhülle nachgenäht und werd mich wohl heute Abend mal an ein Zaubertäschchen wagen, wenn der Elternabend im KIGA net zu lang dauert! ;-)

Da es eine Handytasche werden soll, werd ich an der Stelle vom inneren Kam-Snap bissl verstärken und den Snap dann in die Wendeöffnung rein setzen (damit er später nicht am Handy schrubbelt)...ich hoff, es klappt, wie ich es mir nun denke! ;-)

Vielen Dank für deinen tollen Blog!
Schau immer wieder gerne hier rein! :-)

Shorella hat gesagt…

Hallo Nalev,

wieder mal nähe ich ein Zaubertäschchen nach Deiner Anleitung - diesmal als Geschenkverpackung, nachdem ich sie schon als IPad-, Telefon- und Krimskrams-Täschen weiterverarbeitet habe.

An dieser Stelle nun endlich mal: ganz, ganz herzlichen Dank für Deine tolle Anleitung!

Hexe hat gesagt…

So, jetzt hab ich auch endlich eins genäht, zu sehen auf meinem Blog. Hab zur Anleitung verlinkt und sag nochmal dankeschön dafür. LG Hexe

Superkitten hat gesagt…

Super! Eine sehr verständliche Anleitung. Die haben wirklich einen hohen Suchtfaktor! Habe gestern direkt zwei genäht. Eines davon ist gefüttert. Ein prima Geschenk für zwischendurch und in allen Größen denkbar. Vielen, vielen Dank! Superkitten

Katharina hat gesagt…

Super tolle Anleitung. Selbst ich als Person ohne irgendwelche Vorstellungskraft habe es hinbekommen .... :) Vielen Dank

Anonym hat gesagt…

Danke,das ist eine tolle Anleitung, hab schon 6 davon genäht :)Nochmals vielen lieben dank !!!

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung; sogar bei mir als Anfängerin hat gleich der erste Nähversuch des "Zaubertäschchens" geklappt!

francesca hat gesagt…

Das ist ja mal eine tolle Anleitung die eigentlich jeder verstehen müsste. Ich hab zusätzlich kleine Einschubfächer eingearbeitet oder auch mittig ein Reißverschlussfach. Danke für diese kostenlose und bebilderte Anleitung :-))

Irene hat gesagt…

Per Zufall bin ich auf deine Anleitung vom Zaubertäschchen gestossen... wirklich eine zauberhafte Sache! Endlich verstehe ich, wie ich es machen soll... und es werden die ersten geboren! Danke und einen kreativen und bunten Tag. Liebe Grüsse Irene

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Vielen Dank für diese schöne Anleitung. Da habe sogar ich als Laie in Sachen Nähen gleich Lust gekriegt, so ein Täschchen zu fertigen. Es sind dann sogar gleich zwei geworden ;-)
Liebe Grüße
Susanne

Judy hat gesagt…

Ich hab´s heute ausprobiert, das ist ja so genial!!!
Danke für die Anleitung!
LG Judy
http://judysdiesunddas.blogspot.com/2012/02/mein-tag.html

Anonym hat gesagt…

ach,wenn nur alle anleitungen so genial waeren..... gleich genaeht und total begeistert!!!!!vielen dank!karin

Bella hat gesagt…

Ich habe es ausprobiert und es ist wirklich gut zu verstehe, danke dafür. Hier ist der Link mit der fertigen Tasche:http://herzensuess.blogspot.com/

Helga hat gesagt…

Einfach nur super!!!!
LG,
Helga

Sandra hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung :D!

Ich habe gerade das Nähen für mich entdeckt und mein erstes Projekt war dieses Täschchen. Es hat mir unheimlich Spaß gemacht, es zu nähen :D.

Fotos von meinem Täschchen gibt es hier:
http://sandrasgesocks.wordpress.com/2012/02/21/ein-neues-hobby/

Viele liebe Grüße,
Sandra

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung. In fünf Minuten war meine neue Häkelnadelaufbewahrung fertig – klasse!
Ich werde in Serie gehen... ;-)

Muddi hat gesagt…

Und wieder: DANKE! Die Anleitung ist echt klasse!!

Liebe Grüße,
Sarah

Colors of Timeless hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Nach etwas Rumprobieren ist mein Brett vorm Kopf verschwunden und ich hab das Zaubertäschchen-Prinzip verinnerlicht...

Andrea K. hat gesagt…

Danke für die Anleitung. :-) Nach einem ersten Fehlversuch hat es problemlos funktioniert, und nun herrscht endlich Ordnung in der Kabelschublade. :-)

LG
Andrea

Mari(anne) hat gesagt…

ich hab Dich gerade entdeckt und gehöre jetzt auch zu Deiner Leserschaft - toller Blog !!!

Ich komme gerne wieder :))

Einen ganz lieben Gruß aus der sonnigen Pfalz schickt

die Mari(anne)

Konfetti hat gesagt…

Hallo,

vielen Dank für die geniale Anleitung, das war auch für mich nicht so routinierte Näherin, total leicht nachzunähen.

Das hat so´n Spass gemacht das ich gleich einen ganzen Stapel fabriziert habe :-)

Link zu meinen Täschis

http://konfetti45.blogspot.de/2012/03/zaubertaschchen.html

Liebe Grüsse
Astrid

kamsnaps.com hat gesagt…

Thank you for sharing this great tutorial! It's so cute! Judy @ KAMsnaps.com

Steffi hat gesagt…

hi!
Hab die Anleitung gerade ausprobiert: Supertoll, Danke!
lg

ellimonelli hat gesagt…

Hallo Nalev,

vielen Dank für die tolle Anleitung. HIer http://ellimonelli.wordpress.com/2012/05/10/zaubertaschchen/ kannst Du sehen, was bei mir draus geworden ist :)

Viele Grüße
Anke

Aline hat gesagt…

einfach und super. vielen dank hab ich sofort ausprobiert lg aus berlin aline

Julia hat gesagt…

Tolle Anleitung, vielen Dank dafür!

Pilzkitsch@gmx.de hat gesagt…

Auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine I Pad Tasche, ein Auftrag, bin ich bei Deinem Zaubertäschchen gelandet und ich bin sooooo begeistert, da werden sicherlich noch viele folgen!!!!!
Millionen dank, vor allem, dass es eine kostenlose Anleitung ist, manch andere würde die als E-Book verkaufen - und sie wär es auch wert! Es folgen sicherlich noch viele viele - DANKE! PG Andrea

Anonym hat gesagt…

habe soeben ein täschen genäht!!! vielen dank! super einfach und ein super tolles ergebniss!
vlg

Ankes Garten hat gesagt…

Hallo Nalev,
Deine Anleitung ist ein Dauerbrenner bei mir. Sobald ich irgendwas taschenähnliches nähen möchte, überlege ich, ob es nicht nach Deiner Zaubermethode geht.
Vielen Dank für die Anleitung.
Viele liebe Grüße
Anke

Anonym hat gesagt…

Hallo!!!
Ich bin zufällig auf diese wundervolle Anleitung gestossen! Beim nähen bin ich absolute Anfängerin, aber diese tolle Anleitung hab ich nachgemacht und es hat auf Anhieb geklappt!!!
Vielen, vielen Dank für diese super super Anleitung!! Solche Zaubertäschchen werd ich noch einige machen, es ist eine Freude sie nachzuarbeiten!!
LG Silvi

Anonym hat gesagt…

habe diese idee vorgeschlagen bekommen, und es is mein erstes erfolgserlebnis beim nähen, danke für diese tolle anleitung

Andrea hat gesagt…

Ich hab Deine Anleitung heute morgen entdeckt und eben in ner Viertelstunde nachgenäht, gebügelt und mit nem Kam snap versehen - ich bin begeistert!!
Ganz lieben Dank für diese simple und toll beschriebene Anleitung - auch für Nähanfänger gut zu bewältigen!!!

Daaaaanke!

lg Andrea

Stephanie Wilke hat gesagt…

Die Anleitung ist klasse & tatsächlich ganz easy nachzunähen.

Hat jemand ne Idee, wie man nähen muss, so dass die Tasche bauchig wird?

Ganz lieben Dank vorab,

lg
Steffi

Peppa Chaosqueenie hat gesagt…

Großartige Anleitung und wirklich sehr easy nachzunähen! Vielen Dank dafür!

Hat jemand von Euch evtl. ne Idee, wie man nähen müsste, dass es räumlich wird, also bauchig?

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Liebe Grüße
Steffi

Anonym hat gesagt…

Super tolle Anleitung,
hab sie gleich ausprobiert und
es hat prima geklappt.
Ich hatte vorher noch nie so ein
Täschlein genäht.

Danke und liebe Grüße
Evi

nä-H-exe hat gesagt…

Ist zwar schon eine ältere Anleitung, aber immer noch toll! Danke!

LG
Iv

Monika hat gesagt…

Danke
hab's kapiert
leider kann ich hier kein Foto vom Ergebnis posten

tageweise hat gesagt…

Hallo,
vielen Dank für die tolle Anleitung!
Hier ist meine Version:
http://tageweise.wordpress.com/2012/11/29/neues-zuhause-fur-meinen-e-book-reader-52-pics-1052-handgemacht/
Es hat wirklich Spaß gemacht, die Tasche zu nähen und macht tatsächlich süchtig. :-)

From Jenny with Love hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle und sehr einfach verständliche Anleitung. Ich brauchte auf die Schnelle ein Geburtstagsgeschenk und habe gerade eben ein kleines Täschchen zur Aufbewahrung von zwei Handwärmern genäht.

Schönen Gruß
Jenny

Ilka hat gesagt…

Total genial! Ich bin vor Freude gehüpft, wie einfach das ging! :-D Vielen, vielen Dank! Mehr davon! :-D
Liebe Grüße Ilka

Yvonne hat gesagt…

Sieht aus, als ob es auch für Anfänger machbar ist. Das probiere ich demnächst mal aus. Danke für die ausführliche Schritt für Schritt Anleitung.
LG
Yvonne

Mademoiselle Rebell hat gesagt…

Grad nach Deinem tollen Tutorial genäht und in meinem Blog verlinkt

http://mademoisellerebell.blogspot.de

Danke für die Anleitung!

Silke Seifenblasenbeats hat gesagt…

Nach 3 Jahren immernoch ein absolut aktueller Post! :) Habe mich auch ans Zaubertäschchen gewagt:
http://seifenblasenbeats.blogspot.de/2013/03/taschli-creadienstag-5.html
Vielen Dank für das tolle Tutorial! :)
LG Silke

Susannes Sticheleien hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich nähe sie so gerne nach.

Liebe Grüße von Susanne aus LU

ruhelosekreativeule hat gesagt…

Vielen lieben Dank für diese wunderbare Anleitung. Ich habe gerade meiner erste kleine Tasche genäht und es werden sicherlich noch viele folgen.
Liebe Grüße
Nicole
http://ruhelosekreativeule.wordpress.com/2013/05/18/meine-erste-zaubertasche/

Anonym hat gesagt…

Hallo....hier zum Zaubertäschchen die Zaubernaht.
Das ist eine besondere Naht, die eine noch offene Wendeöffnung unsichtbar verschließt.
Man näht sie per Hand, das dauert zwar einen kleinen Moment länger, hat aber einen schönen Effekt, nämlich eben den, dass man sie nicht sieht, was gerade vorne ganz gut aussieht.

https://www.youtube.com/watch?v=_D3ziAMLpYU

Viele Grüße an alle Nähfreunde

Mel hat gesagt…

Hallöchen!

Vielen vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich wollte mein eigenes (gekauftes) Täschchen schon auftrennen, weil ich das Prinzip einfach nicht verstanden hatte.
Aber mit deiner Anleitung war es total einleuchtend und ich bin total zufrieden mit meinem Täschchen!

Hier kannst du das Täschchen (als Teil eines Sets) sehen!
http://marmelou.blogspot.ch/2013/06/dreierlei-welcome-baby.html

Liebe Grüsse!
Melanie

Netti hat gesagt…

Einfach genial! Vielen Dank!:)

SusArt hat gesagt…

Rettung in der Not! Meine Tochter wollte heute so ein Täschchen als Geschenk (natürlich für heute Abend) nähen. Die ausgewählte Anleitung war absolut unverständlich und wir wollten schon aufgeben. Da bin ich zum Glück auf Deine Seite gestoßen und ruck-zuck war das Täschchen fertig. Vielen lieben Dank dafür!
Susanne und Johanna

Anonym hat gesagt…

Perfekt!! Habe eben ruckzuck ein Täschlein für meinen Kindle genäht. Schnell, einfach u schick. Lieben Dank

Julia hat gesagt…

Wirklich eine tolle Anleitung. Ich bin Anfängerin und habe die Tasche eben ohne Probleme genäht. Habe dann auch direkt mal meine neue Kam Snaps Zange getestet. Bin sehr zufrieden. Vielen Dank!

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Endlich hab ich das auch mal kapiert, wie das geht, dank dieser tollen Beschreibung *freu*

Anonym hat gesagt…

Super Anleitung, habe schon 9 Täschchen davon genäht! Vielen Dank!

Froschkoenigin hat gesagt…

Werde ich gleich mal ausprobieren .
Lg karo

margaret hat gesagt…

great tutorial will be having a go at this

Anonym hat gesagt…

Ich habe gerade das Täschchen für meinen Kindle genäht, es war so einfach und ich bin total zufrieden :) Bin noch eine Nähanfängerin, habe bisher fast nur Loops genäht! Danke für diese Anleitung! Schönen Abend noch! :)

Hunni Nunni hat gesagt…

Hallo,
dank deiner Anleitung haben wir vor ein einhalb Jahren angefangen zu nähen ;-) Nach einer misslungenen Luftballonhülle, haben wir mit deiner Anleitung die Freude am Nähen gefunden :-) alle in unserem Umfeld haben ein Täschchen bekommen ;-)
Danke für die tolle Anleitung :-) wird auch heute noch gerne genäht in verschiedenen Größen :-)
Liebe Grüße
Hunni&Nunni

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Vielen Dank für diese Superanleitung! Ich habe schon 5 Täschchen aus meinen Resten genäht. Geht ja superschnell. Handy und EBook-Reader werden jetzt versorgt :-)

Bine

Limpfelimpf hat gesagt…

Hallo,

habe mit Hilfe Deiner Anleitung drei kleine Geldbeutelchen für Sohn/Tochter/Neffe genäht. Jeweils allerdings mit zwei Druckknöpfen verschließbar (damit auch ja keine Münze raus fällt).
Vielen lieben Dank für Deine sehr gut verständliche Anleitung!

Fröhliche Ostern wünscht
Jutta

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Es hat auf Anhieb funktioniert und ich habe endlich Täschchen für die Kopfhörer meiner Kids. Super Anleitung, danke fürs Erklären !!!
LG von Elke

Bine hat gesagt…

:) tolle anleitung, die lösung meiner filofax-, nintendo ds-, handy- etc -hüllen probleme xD
einen sehr schönen blog hast du da. gibt es zu deinen ganzen näharbeiten (insbesondere die ganzen tollen täschchen)auch irgendwo anleitungen? :) ich als "nähanfänger" würde aus der maschine auch gerne mehr heraus holen als nur ganz simple formen (wie z.b. dein zaubertäschchen)

Liebe grüße

Nalev hat gesagt…

Hallo Bine,
viele meiner Taschen nähe ich "frei Schnauze", von daher gibt's keine Anleitungen dafür.
In meinem Shop habe ich ein eBook, von dem ich ganz viele Taschen genäht habe, vielleicht meinst du ja das... http://www.nalevdesign.de/index.php

Ansonsten versuche ich immer dabei zu schreiben, um welchen Schnitt es sich handelt :D

LG Nane

Marle hat gesagt…

Hallo Nane,
vielen Dank für die sehr schön verständliche Anleitung!
Schöner Blog, ich komme jetzt öfter
LG
Marle

Kristin hat gesagt…

Hallo,
vielen Dank für diese tolle Anleitung. So ein kleines Täschchen ist so schnell und einfach genäht. Da werden bei mir noch einige folgen.
Liebe Grüße
Kristin

Anonym hat gesagt…

Vielen vielen Dank! Großartig. Habe viele Seiten mit noch mehr Anleitungen durchsucht und es nun endlich verstanden!!!

Pilinka hat gesagt…

Hallo,
hier gibt es mal ein Exemplar von mir:
http://pilinkasbubu.blogspot.de/search/label/Krims-Krams-T%C3%A4schchen

Auch heute nachmittag habe ich nach deiner Anleitung ein Täschchen mit meinem Patenkind gezaubert...
Vielen Dank!

Claudia hat gesagt…

Ich möchte einmal ganz lieben Dank für diese super erklärte und fotografierte Anleitung sagen. Du hast mir den Tag gerettet <3 Liebe Grüße, Claudia

Nadine hat gesagt…

Hallo,
vielen lieben Dank für den tolle bebilderte Anleitung.
Ich habe schon lange nach so einer Anleitung gesucht und bin auch fündig geworden, allerdings ware diese für mich unverständlich erklärt.
Jetzt ist mein Knoten geplatzt.
Danke!!!!!!
LG Nadine

Regina hat gesagt…

Das ist eine tolle Anleitung, vielen Dank für die gut verständliche Erklärung!
Meine Tochter wünschte sich für ihren neuen Kindle eine Hochformat-Hülle in ihrer Lieblingsfarbe, einem blauen Schmetterlingsstoff - hat super geklappt und war in ganz kurzer Zeit fertig!

mimi hat gesagt…

ganz lieben Dank für Deine tolle Anleitung. habe nun mein erstes eigenes Schnittmuster gemacht und mit Deiner Anleitung eine hübsche Tasche genäht, danke!

Liebe Grüsse
Mimi

Elderbeary hat gesagt…

Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Ich habe heute mein erstes Zaubertäschchen genäht und es hat sofort super geklappt.
Viele liebe Grüße
Ursula

tinkerkwieny hat gesagt…

Hallo, diese Zaubertasche ist so vielseitig einsetzbar. Bin auch ganz glücklich, dass meine Nähdozentin mir die Anfertigung gezeigt hat. Allerdings, Nähte von Hand schließen gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, zwinker, lach!
LG tinkerkwieny

Anonym hat gesagt…

Ich habe nach deinem "Rezept" schon mindestens zehn Täschlein in unterschiedlichen Größen genäht. Perfekt! Tausend Dank für die Anleitung, sie wird mich noch jahrelang begleiten. herzlich,
Maria

Anonym hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung! Ich bin näh Neuling und deine Anleitung war mein erster Versuch und hat sogar auf Anhieb geklappt! :)

Anonym hat gesagt…

Tolle Anleitung!!! Bin absolute Anfängerin und es hat auf Anhieb geklappt!
Allerdings habe ich noch eine riesen Bitte an Dich!!!!
Wie bekomme ich es hin, dass die Klappe in einem anderen Stoff ist???
Leider bin ich nicht der Held im Logischen Denken ;-)...
Wäre toll, wenn Du mir einen Tipp geben könntest?

Liebe Grüße
Tamara

Lala hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung! Auch nach vielen Jahren noch eine super Idee :-)
Herzliche Grüße!