2. April 2010

*Premiere*

Gestern habe ich den ersten Hefezopf in meinem Leben gebacken!
Ein bischen Respekt hatte ich schon davor, hört man doch so oft das der schwer gelingt...

Aber er ist super geworden und sooo lecker ; ))

Ein paar Sachen habe ich noch rausgefunden, z.B. immer von Ecke zu Ecke legen, der Zopf wird sehr schnell sehr groß!
Und das nächste Mal pinsel ich ihn mit Wasser ein, Eigelb wird bei der langen Backdauer zu schnell dunkel!

Und hier ist das gute Stück ; )




So sah er vor dem letzten Mal gehen aus!


Ich glaub den mache ich an Ostern nochmal ; )

Kommentare:

Danis Blogs hat gesagt…

Na der sieht doch legga aus - prima.
Schnell ohne gehen und genauso lecker wird ein Stuten mit Quark.
z.B. der hier http://www.chefkoch.de/rezepte/555461153296840/Schneller-Quarkstuten.html.
LG Dani

das schneiderlein hat gesagt…

zum anbeißen lecker sieht der aus!
frohe ostern :o)

My little cottage hat gesagt…

Jaaaaa,sieht sehr lecker aus. Wann sollen wir zum Kaffee kommen ??? ;)
Ja solche kleinen Tricks lernet man immer mit der Zeit ;)

Wünsche dir und deiner Familie schöne und ruhige Ostern.

GLG Jutta

Nalev hat gesagt…

Hihi, die Hälfte ist schon weg ; )
Danke Dani, fürs Rezept!
Hab keine Mikrowelle aber habe schon ein anderes Rezept ausgesucht!
Meine Mama ist auch immer Frühstücksstuten!

Euch auch ruhige Ostertage!

LG Nane

Elster hat gesagt…

hm könnte ich gerade mal rein beissen hmmmmm
Lg Elster

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Boah... sieht das lecker aus...
werde ich glaube morgen auch mal probieren... mit Rosinen und Nüssen stelle ich mir das auch gut vor...

LG

Andrea

Prinzessin Auweia hat gesagt…

Hihi, hab vorgestern auch einen gebacken - aber Deiner sieht echt toll aus (hatte ein jammerndes Kind auf dem Arm, da wird der Zopf nicht soooo schick...) :-)

LG
Minchen