13. Februar 2011

*buntig wie ein Regenbogen*

Bei uns gab es gestern keine 12 von 12, bei uns wurde der 2. Geburtstag von meiner Maus gefeiert ; )
Und dank Frau Pimpinella gab es hier einen Regenbogenkuchen - sooooo lecker!!!

Schon allein die Zubereitung hat total viel Spass gemacht, ein bischen Farbe für dieses trübe Wetter (bei uns hat es gestern geschneit) ; )

Innen mit vier Farben, die fünfte kam dann oben drauf und natürlich noch ganz viel buntiger Zuckerkram.
Mit zwei Jahren darf man auch schonmal so einen Kuchen zum Geburtstag bekommen, wobei meine Maus kaum Zeit zum essen hatte ; ))



Den back ich nochmal wieder, der war sooo lecker!
Allerdings habe ich die Zuckermenge um 50 g reduziert ; )


EDIT: Nochmal zum Kuchen ; )

Der ist wirklich ganz einfach zu machen!

Für diese bunten Kringel braucht man nix extra zu machen, einfach immer von jeder Farbe abwechselnd einen Klecks in die Mitte Backform geben.
Das läuft automatisch auseinander und gibt den superschönen Effekt.

Und der Zuckerguss oben drauf ist eine fertige Mischung, hab ich im Supermarkt entdeckt ; )
Gibts in lila und rot!

Ich habe sonst ja auch immer den Papageienkucken gemacht aber der hat wegen dem Wackelpuddingpulver immer irgendwie brausig geschmeckt....

Dieser hier ist mit Buttervanille Aroma und total saftig und legga ; ))

Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Mensch schon 2 Jahre.... die Zeit rennt wirklich wenn man Kinder hat.
Der Kuchen sieht lustig aus.

LG
Steffi

Blauer Hibiskus hat gesagt…

Der ist ja coooool! Genau das richtige bei dem trüben Wetter!
Hoffe Ihr hattet einen schönen Geb!
Lg,
der Blaue Hibiskus

Claudia hat gesagt…

Ein sehr bunter und lustiger Kuchen! Hat bestimmt sehr lecker geschmeckt :O)))

Liebe Grüße
Claudia

La - Li - Lö hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert ?!
Wenn jemand jetzt behauptet, dass der Kuchen nicht bunt sei ;).....
hoffentlich war er so lecker, wie auch bunt ist.

GLG Jutta

Elawen hat gesagt…

Der Kuchen ist ja obergenial! Wie wird der gemacht, wenn ich fragen darf? Meine Maus hat zwar erst später im Jahr Geburtstag, aber frau kann ja nicht früh genug anfangen *gg*
Wünsche deiner Flocke noch nachträglich alles Gute!

LG Sandra

kleinerzauber hat gesagt…

Das sieht ja mal lecker aus ! Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag und die kleine Maus konnte es auch geniessen.

Glg, Iris

Co. hat gesagt…

Oh ja, der ist klasse, den hab ich auch schon in meinem Blog verewigt.
Liebe Grüße, Corina

Elli hat gesagt…

Der sieht ja super aus! Ein richtiger Gute-Laune-Geburtstagskuchen.
War das "normale" Lebensmittelfarbe? Und wo gibts denn lila?

LG Elli

Schokolaedchen hat gesagt…

oh der sieht ja genial aus..ich muss mir gleich mal das rezept durchlesen, wie man so tolle ringe hinbekommt.

ich kenn so einen ähnlichen hier unter dem namen "papageienkuchen"

lg
jasmin

Zaubernadel hat gesagt…

Huhu
meiner ist auch gerade noch im Backofen! Für den KiGa Morgen da meine Kurze Heute Geburtstag hat und Morgen da gefeiert wird ;-)
Zu den Guss den bekommt man auch super mit Hedelbeersaft hin einfach Puderzucker mit den Saft anstelle von Wasser.
LG Elke

regenbogenbuntes hat gesagt…

JAJA, mach schön Werbung für MICH
LACH
Ich muß wohl oder übel auch mal so einen machen...
Gibts eigentlich irgendwo akzeptable FARBSTOFFE?
Liebe grüße
NETTE

{Nic Hildebrandt} luzia pimpinella hat gesagt…

:o)))

der lila guss ist ja auch ein echter hingucker!

herzlichen glückwunsch nachträglich!

GLG... nic

Sonnenstich hat gesagt…

oh sieht der lecker aus *yammi* alles alles gute nachträglich zum geburtstag deiner maus...

lg cathi

Die Bärenkiste hat gesagt…

♥ lichen Glückwunsch nachträglich, Deiner Süßen ☺

Der Kuchen ist ja echt der Hammer!!!!
Und dann die lila Glasur: wow!!!!

Ganz liebe Grüße
Anke (die auch noch lebt *lach*)