28. April 2016

Ein paar Hosen...

Es ist an der Zeit, mal wieder neue Posts zu schreiben!
Zu lange ist es hier sehr still gewesen...obwohl ich immer noch kreativ bin und nähe, bastle, zeichne, male, fotografiere, usw.!

Über den Jahreswechsel habe ich mich mal an einer Reithose für meine Kleine versucht.
Der Schnitt ist von Ottobre und eigentlich sehr einfach zu nähen.
An Stoffen habe ich Softshell und Kunstwildleder für den Besatz genommen, wobei das Kunstwildleder leider sämtlichen "Stalldreck" magisch anzieht :/
Aber vielleicht finde ich den idealen Stoff noch...ich werde bestimmt noch so einige Reithosen nähen :)



Und nach viiiieeeelen Jersey Röcken, von denen es keine Bilder gibt (da sie das Töchterlein gleich in ihren Schrank geräumt hat), mussten noch ein paar bequeme Schlabberhosen her.
Nicht so eng geschnitten wie Leggings, sondern etwas weiter und gemütlich.
Den Schnitt habe ich von hier - ein tolles Freebook, was meiner Tochter gerade noch passt ;)

Einmal aus Viskosejersey, der toll weich fällt.


Und einmal aus dem Farbenmix Püreh.


Ich hoffe, dass ich nun wieder häufiger hier bin, um euch meine kreativen Ergüsse zu zeigen.... :))